skip to content

 

 

Wärmedämmung für Ihre Renovierung.

alpor Kombidämmung speziell für Dächer mit Holz-Schalung und Teerpappe.

 
Altbaurenovierung erfordert ein Höchstmaß an bauphysikalischem Wissen und sorgfältigster Ausführung. Spezielle Dämmlösungen sind hier vor allem bei der Renovierung im Dachbereich erforderlich, um keine massiven Schäden an der Dachstuhlkonstruktion zu verursachen.
 

Vorteile und Eigenschaften

Viele gute Gründe sprechen für alpor. Acht davon lesen Sie hier.
 

Mit Sicherheit hinterlüftet, absolut formstabil

 

Mit alpor Keildämmplatten und den integrierten Distanzhaltern können Sie nicht nur auf einfachste Weise eine Hinterlüftungsebene herstellen. Sie können auch sicher sein, dass diese erhalten bleibt. Da sich alpor Dämmsysteme in ihrer Einbaulage nicht verändern, nicht zusammensinken und nicht aufquellen, kann die Hinterlüftungsebene auch langfristig nicht verschlossen werden.

Bester sommerlicher Hitzeschutz

 

alpor Zweischichtdämmung KD+UD eröffnet neue Maßstäbe in Punkto Hitzeschutz. 

Sommerliche Überhitzungen von Dachgeschoßen werden wirkungsvoll unterbunden. Damit leisten alpor Dämmsysteme einen wesentlichen Beitrag für ein angenehm kühles Dachgeschoß im Hochsommer. Sogar bei langfristigen Hitzeperioden bleibt Ihr Dachgeschoss angenehm kühl - für einen angenehmen und ruhigen Schlaf.

Ausgezeichnete Dämmwirkung


Dank hochwärmedämmender Eigenschaften von alpor plus Dämmstoffen wird jeder U-Wert mit sehr schlanken Dämmaufbauten erzielt (z.B. 22cm Dämmstärke, U-Wert ca. 0,13 W/m²K). Vorteil gegenüber herkömmlichen Dämmstoffen: gleiche Dämmwirkung bei wesentlich dünnerer Dämmkonstruktion.
Ihr Vorteil: schon mit einer ca. 8cm dünneren Dämmkonstruktion gewinnen Sie ca. 4 m² Wohnfläche.

Atmungsaktiv und feuchteregulierend

 

Einen wesentlichen Beitrag zum gesunden Wohlbefinden trägt die hohe Atmungsaktivität von alpor Dämmstoffen bei. Die Atmungsaktivität (Diffusion) von alpor Dämmstoffen ist mit Fichtenholz vergleichbar.
 

Unsere Wärmedämmstoffe verfügen durch die hohe Atmungsaktivität über eine aussergewöhnlich gute Feuchteregulierung für ein angenehmes Wohnklima. 
Übermäßige Raumfeuchte wird  an die Umgebungsluft abgegeben, nicht im Dämmstoff eingelagert.
Dies garantiert eine trockene Wärmedämmung, eine gefährliche Durchnässung der Dämmkonstruktion und des Dachstuhls wird sicher unterbunden.

Keine Dampfbrems-Folie, keine Unterkonstruktion

 

Mit alpor Untersparren-Dämmplatte und abkleben der Stoßkanten mittels Dichtband verlegen Sie gleichzeitig Dämmstoff, Dampfbremse sowie Unterkonstruktion zur Befestigung von Brandschutzplatten.

Das aufwändige und zeitintensive Montieren von Metall- oder Holzkonstruktionen für die zweite Dämmebene und die Befestigung von Dampfbrems-Folien ist bei der alpor Untersparren-Dämmplatte nicht erforderlich.

Hohe Luftdichtigkeit, Blower Door Test

 

Bei fach- und sachgerechter Verlegung ist Ihre alpor Dämmung sowohl flächig als auch in den Anschlussbereichen zuverlässig hoch luftdicht.

alpor Dämmsysteme bewältigen Blower Door Tests mit Links.

Immer trocken und schimmelfrei

 

alpor Dämmstoffe verfügen über eine geschlossenzellige Struktur, wodurch bei den gegebenen Einbaubedingungen keine Feuchteaufnahme stattfindet (bei 1-jähriger Unterwasserlagerung nur max. 3 % Feuchtigkeitsaufnahme). 
Zusätzlich bietet unsere Wärmedämmung für Kleinstlebewesen oder Mikroorganismen keinen Nährboden, weswegen eine Schimmelbildung auf alpor Dämmstoffen generell nicht möglich ist.

Völlig schadstoff- und feinstaubfrei


Die alpor Kombidämmung KD+UD ist frei von Schadstoffen wie z.B. Phenol, Formaldehyde, Pestizide, Borsäure, etc. 

Lungengängige Fasern oder Feinstäube werden nicht emittiert. Daher verursachen alpor Wärmedämmungen während der Montage sowie im eingebauten Zustand keinerlei Reizwirkungen und sind bestens für Allergiker geeignet.
Staubmasken, Schutzhandschuhe, Schutzbrillen oder gar Schutzanzüge sind während der Montage nicht erforderlich.


Entsprechend dem Klimaschutzabkommen sind unsere Dämmstoffe frei von klimaschädlichen Treibgasen wie HFCKW, FCKW etc. sowie von dem Flammschutzmittel HBCD lt. Umwelt-Produktdeklaration ISO 14025 und EN 15804.



Die Produkte

alpor Untersparren-Dämmplatte und alpor Dämm-Keil - ein starkes Duo für die Dachdämmung von Renovierungen.

 

Untersparren­dämmung

alpor Untersparren-Dämmplatte

alpor Untersparren-Dämmplatte

alpor Untersparren-Dämmplatten werden als einlagige Dämmebene ohne Wärmebrücken unter den Sparren verlegt.

Ausnehmungen für 3x5 Dachlatten

Ausnehmungen für 3x5 Dachlatten

Vorgefertigte und passgenaue Ausnehmungen für 3x5 Standard-Dachlatten.
Keine aufwändigen Unterkonstruktionen erforderlich!
6 integrierte cm-Leisten

6 integrierte cm-Leisten

6 integrierte cm-Leisten garantieren passgenaues Arbeiten und Schneiden sowie sicheres Treffen von Sparren und Zangen.

Dichte Nut-Feder an allen Seiten

Dichte Nut-Feder an allen Seiten

Klemmende und dichte 4 cm Nut-Feder-Systematik an allen Seiten. 
Die starke Nut-Feder-Verbindung verhindert, dass ineinandergesteckte alpor Untersparren-Dämmplatten wegkippen!

Keildämmung

alpor Dämm-Keil

alpor Dämm-Keil

alpor Dämm-Keile sind die optimale Zwischensparrendämmung.
Durch einfaches Verschieben können alpor Dämm-Keile Millimeter-genau an unterschiedliche Sparrenabstände angepasst werden.
Distanzhalter für Hinterlüftung

Distanzhalter für Hinterlüftung

alpor Dämm-Keile haben spezielle 4cm Distanzhalter auf der Rückseite.
Wenn aus diffusionstechnischen Gründen eine Hinterlüftungsebene zwischen Rauschalung und Dämmplatte erforderlich ist, z.B. bei Dächern mit Schalung und Teerpappe, wird diese automatisch hergestellt.
Aufwändige Hilfskonstruktionen sind nicht mehr notwendig.
Wenn erforderlich, können die Distanzhalter gekürzt oder einfach per Hand entfernt werden.
Innenliegende Nut-Feder

Innenliegende Nut-Feder

Die innenliegende Nut-Feder gewährleistet eine sichere Führung beim Verschieben und hält die Dämm-Keile dicht zusammen.

Keileffekt

Keileffekt

alpor Dämm-Keile lassen sich zwischen Sparren sicher und einfach verkeilen.

Zusätzliche Befestigungsmittel sind nicht erforderlich.


  

So geht's - einfach, schnell, sauber.   Ideal für Heimwerker.

Keine Lust oder keine Zeit für eine Selbstmontage? Kein Problem. Für Komplettmontagen stehen Ihnen ausgewählte Partnerbetriebe in Österreich zur Verfügung.

 

alpor Dämm-Keile verschieben

1 alpor Dämm-Keile verschieben

Abstand zwischen den Sparren messen.
alpor Dämm-Keile auf die gewünschte Breite verschieben und die kleinen Spitzen abschneiden.
ACHTUNG: Für alle Sparrenabstände zwischen ca. 60 und 130 cm.

alpor Keil-Dämmung

2 alpor Keil-Dämmung

alpor Dämm-Keile werden zwischen die Sparren geklemmt.
Der Keil-Effekt fixiert alpor Dämm-Keile ohne Befestigungsmittel!

alpor Untersparren-Dämmung

3 alpor Untersparren-Dämmung

alpor Untersparren-Dämmplatten mit Nut - Feder ineinander stecken.
Selbsthalte-Effekt: gesteckte Dämmplatten halten von selbst und kippen nicht weg!

Stoßkanten abkleben

4 Stoßkanten abkleben

alpor Untersparren-Dämmplatten und Dichtband übernehmen die Funktion einer atmungsaktiven Dampfbremse.
Keine Dampfbrems-Folie erforderlich - keine Gefahr von undichten Folien! 

Verschrauben

5 Verschrauben

Standard-Holzlatten in die Ausnehmungen legen und durch die Wärmedämmung in die Sparren schrauben.

Gipskartonplatten

6 Gipskartonplatten

Gipskarton- oder Gipsfaserplatten an den Holzlatten verschrauben.
alpor Dämmstoffe sind schwer brennbar, nicht tropfend (gem. DIN 4102) und besitzen einen "Selbstlösch-Effekt".
Fertig ist Ihre alpor Wärmedämmung. So einfach geht's.

 


U-Wert Tabelle

 

Keildämmung KD + Untersparrendämmung UD

Dämmstärke in cm

U-Wert

alpor plus

U-Wert

alpor orange

KD10+UD10

0,145

0,169

KD10+UD12

0,132

0,154

KD10+UD14

0,121

-

KD10+UD16 0,112 -

 

KD12+UD10 0,132 0,154
KD12+UD12 0,121 0,141
KD12+UD14 0,112 -
KD12+UD16 0,104 -

 

KD14+UD10 0,121 0,141
KD14+UD12 0,112 0,131
KD14+UD14 0,104 -
KD14+UD1 0,098 -

 

KD16+UD10 0,112 0,131
KD16+UD12 0,104 0,122
KD16+UD14 0,098 -
KD16+UD16 0,092 -

U-Werte in W/(m²K). Andere Dämmstärken und U-Werte auf Anfrage.

Abminderungen der Dämmwirkung durch Holzanteile lt. ISO 6946 sind bei den U-Werten nicht berücksichtigt.

Die U-Werte beinhalten Wärmeübergangswiderstände gemäß ISO 6946.
 

Anwendung Untersparrendämmung UD: als homogene, wärmebrückenfreie Dämmebene unterhalb von
Dachsparren, Zangendecken und für Holzriegel
Produktart:

nach ÖN B 6000: EPS Hartschaumdämmplatte, Automaten –Formteilproduktion

Wärmedämmender Zellinhalt: Luft
Plattenabmessung: 1290 x 640 mm
Deckmaß: 1250 x 600 mm; 0,75 m²
Lieferdicken: 100, 120, 140, 160, 180, 200, 220, 240, 260 mm
Kantenausbildung: klemmende, 4 x 3, 4 x 5 cm Nut-Feder Verbindung
Wärmeleitfähigkeit bei 10 °C (Nennwert): alpor plus 0,030 W/mK; alpor orange 0,035 W/mK
Druckfestigkeit: ≥ 20 kPa
Diffusionsverhalten: µ 30-70, atmungsaktiv, duale Feuchteregulierung
Wärmeformbeständigkeit, langfristig 80 - 85 °C
Brandverhalten nach EN 13501-1: Euroklasse E
Brandverhalten nach DIN 4102: B1, schwer entflammbar

Die angeführten Werte entsprechen den Anforderungen und Richtlinien der ÖNORM B6000

alpor Dämmstoffe enthalten keine Fluorkohlenwasserstoffe (FCKW, HFCKW, HFKW), kein HBCD.
 

Anwendung Keildämmung KD:

als homogene Wärmedämmung für Dachsparren, Zangendecken, Holzriegel und Distanzböden etc. 

Produktart:

nach ÖN B 6000: EPS Hartschaumdämmplatte, Automaten –Formteilproduktion

Wärmedämmender Zellinhalt: Luft
Plattenabmessung: 800 x 1015 mm
Deckmaß: 800 x 1000 mm; 0,8 m²
Lieferdicken: 100, 120, 140, 160 mm
Kantenausbildung: klemmende, 2 x 1,5 cm Nut-Feder Verbindung diagonal und horizontal
Integrierte Abstandhalter: 40 mm für Hinterlüftungsebene
Wärmeleitfähigkeit bei 10 °C (Nennwert): alpor plus 0,030 W/mK; alpor orange 0,035 W/mK
Druckfestigkeit: ≥ 20 kPa
Diffusionsverhalten: µ 30-70, atmungsaktiv, duale Feuchteregulierung
Wärmeformbeständigkeit, langfristig 80 - 85 °C
Brandverhalten nach EN 13501-1: Euroklasse E
Brandverhalten nach DIN 4102: B1, schwer entflammbar

Die angeführten Werte entsprechen den Anforderungen und Richtlinien der ÖNORM B6000

alpor Dämmstoffe enthalten keine Fluorkohlenwasserstoffe (FCKW, HFCKW, HFKW), kein HBCD.

 

K